Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

1100 News gefunden


Zitat Salzburger Nachrichten vom 21.02.2024:

"Kommunalpolitiker kauften sich im Jahr 2021 in gemeinnützige Eigentumswohnungen ein und vermieten. Der Ortschef spricht vom freien Markt. [...]" ...
Quelle: sn.at

Zitat BVZ/ Oberwart vom 21.02.2024:

"Das SOS-Kinderdorf Burgenland hat Cafés für vertriebene Ukrainerinnen und Ukrainer ins Leben gerufen. Darin gibt es Beratungen und regen Austausch untereinander. [...]

Beratungen rund um AMS, Hilfe bei Arztbesuchen und allgemeiner Betreuung, sowie Infos zu »allem was so anliegt« wird in Oberwart, Pinkafeld, Jennersdorf und im steirischen Hartberg angeboten. Auch Ausflüge und gemeinsame Aktivitäten wie kleine Feiern, Ausstellungen oder gemeinsames Kochen werden über die Familien-Cafés organisiert. [...]" ...
Quelle: bvz.at

Zitat Der Standard/ Deutschland vom 21.02.2024:

"Grafenwörths Bürgermeister Alfred Riedl (ÖVP), der seine Funktion als Gemeindebund-Chef vergangenen Juli ruhend gestellt hat, ist in den vergangenen Tagen erneut unter Beschuss geraten. Ihm werden seit geraumer Zeit fragwürdige Grundstücksdeals im Zuge des Bauprojekts Sonnenweiher in seiner Heimatgemeinde vorgeworfen. Konkret geht es um rund 200 Reihenhäuser, die rund um einen Foliensee gebaut werden. [...]

Kritik äußert nun auch die Umweltschutzorganisation Greenpeace und nimmt das Land Niederösterreich ebenfalls in die Pflicht. Eine aktuelle Studie in Auftrag von Greenpeace habe neue Erkenntnisse gebracht, heißt es in einer Aussendung. [...] Für das Projekt Sonnenweiher musste die Gemeinde die örtliche Raumordnung ändern, das Land wiederum musste als Aufsichtsbehörde zustimmen. [...]

Die Studie zeige auf, dass ökologische Bedenken mit fadenscheinigen Argumenten vom Tisch gewischt worden seien. So sei das Areal des Bauvorhabens als »artenarm« bezeichnet worden, obwohl sich in unmittelbarer Nähe ein Europaschutzgebiet befinde. [...]" ...
Quelle: derstandard.de

Zitat MeinBezirk.at/ Steiermark - Leoben vom 20.02.2024:

"Um noch mehr Menschen im Bezirk Leoben dazu zu bringen, ihre Wege mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen, setzen Gemeinden verstärkt auf das Klimaticket. Neben Förderungen für den Erwerb dieser Öffi-Jahreskarten haben Bürgerinnen und Bürger in zahlreichen Gemeinden die Möglichkeit, Klimatickets kostenlos auszuleihen. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat Salzburger Nachrichten vom 20.02.2024:

"47 Frauen wollen am 10. März Bürgermeisterin werden - von insgesamt 270 Kandidaten. Elf Ortschefinnen gibt es aktuell [...]

Die Zahl der Bürgermeisterinnen in Salzburg hat sich in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. 2014 standen gerade einmal fünf Frauen Gemeinden vor. Heute sind es elf - bei unverändert 119 Gemeinden. Das zeigt schon: Die Gleichberechtigung in den Amtsstuben vollzieht sich im Schneckentempo. [...]" ...
Quelle: sn.at

Zitat Tiroler Tageszeitung vom 20.02.2024:

"Während das Bevölkerungswachstum von Innsbruck mit 0,6 Prozent im Vorjahr genau im Tirol-Durchschnitt lag, verzeichnete Gramais, die kleinste Gemeinde Österreichs, einen Zuwachs von satten 13 Prozent. [...]

Die Bevölkerung in Tirol hält sich beim Wachstum mit 0,6 Prozent genau an den Bundesdurchschnitt. Große Unterschiede gibt es aber auf Bezirks- und Gemeindeebene. Ein genauerer Blick in die aktuellen Statistiken. [...]" ...
Quelle: tt.com

Zitat Der Standard/ Deutschland vom 20.02.2023:

"Die Aufgaben von Bürgermeistern werden zunehmend komplexer. 24 Gemeinden im Bezirk Zwettl teilen sich deshalb seit kurzem einen Juristen [...]

»Ein Verwaltungsjurist unterstützt ab sofort unsere Gemeinde«, erklärt der ÖVP-Bürgermeister von Langschlag im Waldviertel [...] Nicht nur Maringer, der neben seiner politischen Tätigkeit in der 1.700-Einwohner-Gemeinde auch als Lehrer unterrichtet, erhält in Zukunft rechtlichen Rat, sondern weitere 23 Gemeinden im niederösterreichischen Bezirk Zwettl. Sie greifen alle auf denselben Juristen zurück und kontaktieren diesen in rechtlichen Fragen. Der Grund dafür sei recht simpel: »Wir als Bürgermeister sind schlichtweg keine Juristen«, betont Maringer. [...]" ...
Quelle: derstandard.de

Zitat Kleine Zeitung/ Steiermark vom 20.02.2024:

"Lukas Vogl (26) wird nächste Woche zum Bürgermeister von Krottendorf-Gaisfeld gewählt. Er ist damit jüngster Ortschef des Landes. [...]

Mit 29. Februar ist es so weit: Ab diesem Tag ist Lukas Vogl neuer Bürgermeister von Krottendorf-Gaisfeld (Bezirk Voitsberg) – und damit offiziell jüngster Ortschef der Steiermark. Er löst in dieser Rolle Raphael Scheucher ab, der seit Jänner in Halbenrain amtiert. [...]" ...
Quelle: kleinezeitung.at

Zitat Der Standard/ Deutschland vom 20.02.2024:

"Favoriten ist der bevölkerungsreichste Bezirk, der mit den meisten Grünflächen, der mit der höchsten Kriminalitätsrate – und wohl auch der Bezirk mit dem miesesten Image der Stadt. Was sagen die Menschen in Favoriten über die üble Nachrede? [...]" ...
Quelle: derstandard.de

Zitat Vorarlberg Online vom 19.02.2024:

"Landtag bekennt sich zu Bahnausbau im Unteren Rheintal ohne zusätzliche oberirdische Gleise. Gemeinden gehen einen Schritt weiter. [...] Die betroffenen Orte sollen von Gleisen befreit und die gewonnen Flächen öffentlich genutzt werden. [...]" ...
Quelle: vol.at

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung