Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

Podcasts > Inside Austria


Inside Austria
von: Der Standard

"Zsolt Wilhelm vom Standard und Lucia Heisterkamp vom Spiegel rekonstruieren die großen und kleinen Skandale Österreichs. Sie blicken in politische Abgründe und erklären zusammen mit den Journalistinnen und Journalisten beider Redaktionen, was die Republik bewegt. [...]"
Link zum Podcast

Zurück zur Podcast-Liste

Folgen

Der (Alb-)Traum von Hallstatt
"Hallstatt in Oberösterreich. Knapp 800 Leute leben hier in kleinen, bunten Häusern mit Holzbalkonen. Direkt an einem Alpensee. Man sollte meinen, hier passiert nicht viel. Aber vor ein paar Jahren ist dieser Ort viral gegangen. Google, Instagram, Youtube – das Internet ist voll mit Fotos aus Hallstatt. Mittlerweile pilgern jedes Jahr fast eine Million Touristen aus aller Welt in das idyllische Alpendörfchen. Alle wollen Selfies vor der Traumkulisse machen. Ein Segen für den Tourismus, könnte man meinen. Doch die Einwohner haben die Schnauze voll. Wie kann das sein?

In dieser Folge von »Inside Austria« reisen wir dem Hallstatt-Hype hinterher. Wir wollen wissen, warum es so viele Touristen ausgerechnet in dieses eine kleine Bergdorf zieht – und wie sich die Einheimischen jetzt dagegen wehren. Und wir zeigen, warum Hallstatt womöglich ein Vorbote dafür ist, was immer mehr Urlaubsorten in Deutschland und Österreich droht. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Ausflugsziel
12.08.2023

34 Minuten
Österreichs umstrittenste Autobahn
"Die Brennerautobahn zählt zu den wichtigsten Transitrouten Europas. Die Bevölkerung im Wipptal, durch das sie führt, leidet darunter – und setzt sich zur Wehr

Mit Beginn der Sommerferien staut es sich auf der Brennerautobahn wieder besonders oft – doch die Bevölkerung im Wipptal leidet das ganze Jahr unter dem immer weiter zunehmenden Transit.

In dieser Folge von »Inside Austria« schauen wir uns an, was die massive Nutzung dieser Strecke für die Anwohner in Tirol bedeutet und warum sich Österreich, Deutschland und Italien offenbar so schwer damit tun, eine gemeinsame Lösung zu finden.

Und wir wollen wissen, ob der Brennerbasistunnel endlich Entlastung bringen kann und wie es um dieses aktuell größte Tunnelprojekt der Welt steht. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
01.07.2023

33 Minuten
Armes, reiches Kitzbühel (2/2): Der schmelzende Reichtum
"Der Nobelskiort Kitzbühel profitiert vor allem vom Wintertourismus. Der Klimawandel bedroht seine Grundlage: Die Winter werden wärmer, es gibt weniger Schnee. Wie geht Kitzbühel damit um?

Kitzbühel – eine Kleinstadt mit 8.000 Einwohnerinnen und Einwohnern im Tiroler Unterland. Und doch steht der Ort für Nobelskitourismus wie kaum eine andere Destination in Österreich. Doch die Wissenschaft liefert eine düstere Prognose: In wenigen Jahrzehnten könnte der Klimawandel dem einen Strich durch die Rechnung machen. Bedeuten immer weniger Schnee und immer wärmere Winter das Ende des Skitourismus in Kitzbühel, wie wir ihn heute kennen? Was heißt die Erderwärmung generell für den Wintertourismus in Österreich? Und wie gehen die Touristiker und die Politik damit um?

In dieser und der vorigen Folge von »Inside Austria« reisen wir nach Kitzbühel. Wir fragen, wie reiche Kitzbühel-Fans den Ort verändern, und wir werfen einen Blick in die Zukunft: Wo geht es hin für das arme reiche Kitzbühel? [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Skigebiet
17.12.2022

29 Minuten
Armes, reiches Kitzbühel (1/2): Die ausverkaufte Stadt
"Kitzbühel zählt zu den teuersten Wohngegenden des Landes. Was bedeutet es für eine Stadt, der Lieblingsskiort von Reich und Schön zu sein? Ein Lokalaugenschein

Kitzbühel – eine Kleinstadt mit 8.000 Einwohnerinnen und Einwohnern im Tiroler Unterland. Und doch steht der Ort für Nobelskitourismus wie kaum eine andere Destination in Österreich. Was viele dabei vergessen – Kitzbühel ist nicht nur ein Luxusskiort. Ganz besonders Wohnraum ist für viele Einheimische kaum noch leistbar. Käufer und Investoren aus dem Ausland treiben die Immobilienpreise in astronomische Höhen.

In dieser und der nächsten Folge von »Inside Austria« reisen wir nach Kitzbühel. Wir fragen, wie reiche Kitzbühel-Fans den Ort verändern, indem sie immer mehr Feriendomizile kaufen und die Preise damit befeuern. Wie die einen davon profitieren – und andere darunter leiden. Und was die Politik tut, damit sich Kitzbüheler noch Wohnungen leisten können. Und wir werfen einen Blick in die Zukunft: Wo geht es hin für das arme, reiche Kitzbühel? [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Skigebiet
10.12.2022

29 Minuten
Neusiedler See: Wieso Österreichs größter See austrocknet
"Der Wasserstand in Österreichs größtem See sinkt und sinkt. Was dagegen getan werden kann und welche fatalen ökologischen Folgen solche Eingriffe womöglich hätten

In Europa geht einer der heißesten Sommer seit Beginn der Aufzeichnungen zu Ende. Auch in Österreich hat die Trockenheit ihre Spuren hinterlassen. Der Neusiedler See droht auszutrocknen. Für viele Menschen im Burgenland geht es dabei um mehr als bloß den Seeblick – sie sind abhängig vom Seetourismus. Nicht zuletzt deshalb arbeitet die Regierung im Burgenland an einer Lösung, wie der Neusiedler See erhalten werden kann. Doch Umweltschützer warnen – das sensible Ökosystem könnte durch Eingriffe erst recht zerstört werden.

In dieser Folge von Inside Austria beschäftigen wir uns damit, warum Österreichs größter See womöglich bald verschwunden ist. Wir zeigen, was der Klimawandel damit zu tun hat und was der Rückgang für die Region bedeutet. Und wieso Umweltschützer das Austrocknen des Neusiedler Sees als einen ersten großen Testfall im Zeitalter des Klimawandels sehen. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Klima / Umwelt
10.09.2022

31 Minuten

Zurück zur Podcast-Liste
Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung