Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

News > St. Wolfgang kämpft gegen Hotel-Projekt und für freien Seezugang

Zitat Kurier vom 16.05.2023:

"Für Bürgermeister Franz Eisl ist die Bacherlwiese in St. Wolfgang einer »der schönsten Plätze am See«. Über 40.000 Quadratmeter misst das Areal bei der Ortseinschaft, direkt neben dem Camping-Platz. [...]
Hier ist der Uferbereich noch unverbaut, er gibt freien Blick auf die Seen- und Berglandschaft im Salzkammergut. Während in Österreich immer mehr Seeufer nur mehr privaten Badespaß ermöglichen, kann hier die Bevölkerung im Sommer noch Abkühlung finden: Mit Sommer 2022 wurde ein 5.000 Quadratmeter großer Badebereich geschaffen.

»Es freut uns sehr, dass wir einen der schönsten Plätze bei uns am See für unsere St. Wolfganger Badewiese sichern konnten«, jubelte Bürgermeister Eisl damals. [...]
Wie gewonnen, so zerronnen: Aktuell werden Befürchtungen laut, dass der letzte freie Seezugang im Ort schon bald wieder Geschichte sein könnte. Eine einheimische Hoteliersfamilie hat einen Neubau beantragt. Die Gemeinde selbst hat keinen langfristigen Pachtvertrag auf die Bacherlwiese abgeschlossen, sondern einen, der nur von Jahr zu Jahr gilt.

Die Bürgerinitiative St. Wolfgang fordert in einer Petition nun ein »Nein zur maximalen Verbauung der Bacherlwiese« [...]"

https://kurier.at/chronik/oesterreich/st-wolfgang-kaempft-ge...
Quelle: kurier.at


Weitere News:
Informationen zu Gemeinde:
Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung