Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

News > In diesem kleinen Dorf versteckt sich Österreichs größte Motorsägen-Sammlung

Zitat Kleine Zeitung/ Steiermark - Südost & Süd vom 07.04.2024:

"In Muggendorf (Gemeinde Straden) sammelt Franz Berghold Motorsägen und unzählige andere motorisierte Geräte. Einen guten Überblick hat der Pensionist nicht mehr wirklich, er schraubt einfach gerne an den Geräten. [...]

700 Motorsägen in Kellern, Garagen und Scheunen [...] Rasch und ziemlich leichtfüßig führt der 74-Jährige zu immer mehr motorisierten Geräten – in seinem ziemlich voll geräumten Reich kennt er sich bestens aus. [...]
Aber auch künstlerisch ist Berghold tätig und fertigt Sterne aus dünnen Metallplatten. Dabei oder beim Versuch eine der über 700 Motorsägen wieder zum Laufen zu bringen, könne er Stunden in der Werkstatt verbringen, denn funktionstüchtig ist bei weitem nicht alles, was bei Berghold herumsteht. [...]

So sammelten sich über die Jahre neben den rund 700 Motorsägen eben auch an die 30 alte Traktoren, 22 Motorräder, Standmotoren, zwei kleine Planierraupen und auch ein Motor eines sowjetischen Flugzeugs aus dem Zweiten Weltkrieg an. [...] Zu den Raritäten, die er schon hat, zählen russische Uralsägen, Bügelsägen oder Zweimannsägen. [...]

Trotz des Platzmangels trennte sich der 74-Jährige bisher nur selten von seinen Sammelstücken, hauptsächlich ein paar Puch-Mopeds: »Wenn, dann müssen die Käufer das schätzen«. [...]"

https://www.kleinezeitung.at/steiermark/suedostsued/18332497...
Quelle: kleinezeitung.at


Weitere News:
Informationen zu Gemeinde, Bezirk und Bundesland:
Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung