Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

65 News gefunden


Zitat MeinBezirk.at/ Kärnten - Feldkirchen vm 24.07.2024:

" In der Gemeinde St. Urban lässt es sich gut, nachhaltig und naturnah leben. Zahlreiche Kultur- und Sportvereine und starke Unternehmen machen St. Urban zu einem echten Wohlfühlort für seine Einwohner. Der Hausberg der Gemeinde, die Simonhöhe, hat sowohl im Winter als auch im Sommer viel für Sportler und Freizeitfreunde zu bieten. [...]

St. Urban zählt zu den beliebtesten Erholungsgebieten im Mittelkärntner Raum. [...] Badespaß für die ganze Familie auf 750 Metern Seehöhe das bietet die Anlage am Urbansee. [...]

SV St. Urban »rockt« die Tischtennisbundesliga [...] und sich den Vizemeistertitel geholt. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Bewegung / Sport Politik Tourismus Infrastruktur

Zitat MeinBezirk.at/ Burgenland - Oberpullendorf vom 10.07.2024:

"Der Verein der Römischen Bernsteinstraße Mittelburgenland, ansässig in Lutzmannsburg, feiert im Jahr 2024 sein 35-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums organisiert der Verein am Sonntag, den 4. August 2024, eine Kultur-Wanderung. [...]

Besondere historische Entdeckungen wurden zwischen 2007 und 2013 in Strebersdorf-Frankenau gemacht. Dort fand das Österreichische Archäologische Institut unter der Leitung von Stefan Groh die größte römische Siedlung (vicus) des Burgenlandes sowie vier Militärlager, die einzigen in Oberpannonien. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Bewegung / Sport Fest / Feier Jubiläum Veranstaltung

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Amstetten vom 08.07.2024:

"Unter dem Motto »Amstetten erfahren« lädt Bürgermeister Christian Haberhauer
zur E-Bike Tour ein. Vom Amstettner Uferpark beim Stadtbad radelt er
am 19. Juli und am 9. August 2024 quer durch die Stadtgemeinde. [...] Treffpunkt ist um 16:30 Uhr beim neuen Amstettner Uferpark (Stadtbad). [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Bewegung / Sport Politik Veranstaltung

Zitat MeinBezirk.at/ Oberösterreich - Freistadt vom 24.06.2024:

"Im Jahr 2021 wurde in der Gemeinde Hirschbach ein Gewinnspiel unter dem Motto »Hirschbach radfit machen« durchgeführt. Aus den eingereichten Ideen und Anregungen wurden nun als erste Maßnahme im Ortsbereich insgesamt 30 Radabstellplätze aufgestellt. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Bewegung / Sport Infrastruktur

Zitat MeinBezirk.at vom 24.06.2024:

"Am 2. Juli ist es so weit: Um 12:30 Uhr fällt in der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten der Startschuss zur 73. Tour of Austria. Sechs Tage lang radeln 140 Fahrer über die 814 kilometerlange Strecke durch ganz Österreich und versuchen, sich den begehrten Tourensieg zu schnappen. [...]

1. Etappe - Bad Tatzmannsdorf [...] 2. Etappe - Maria Taferl bis Steyr [...] 3. Etappe - Schladming bis St. Johann Alpendorf [...] 4. Etappe - St. Johann Alpendorf bis Kals am Großglockner [...] 5. Etappe - Kufstein bis Kühtai [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Bewegung / Sport

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Tulln vom 21.06.2024:

"Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchte die Marktgemeinde Sieghartskirchen sportlichste Gemeinde Niederösterreichs werden! Ganz egal, ob man gerne läuft, mit den Inlineskates unterwegs ist, in die Pedale des Fahrrads tritt oder am liebsten einfach nur wandert – von 1. Juli bis 30. September zählt wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Bewegung / Sport Politik Gesundheitsförderung

Zitat MeinBezirk.at/ Steiermark - Leibnitz vom 19.06.2024:

"Die Bewegungsrevolution feierte am Dienstagabend in der Stadthalle Graz ihren ersten Geburtstag und gleichzeitig wurde der Sieger im Projekt »revolutionärste Gemeinde« gekürt. [...]

Vizebürgermeisterin Sonja Marko und Bewegungsrevoluzza Jenny Vollmann nahmen den Titel stellvertretend für alle Tillmitscherinnen und Tillmitsch entgegen. Die Gemeinde darf sich nun stolz »Bewegteste und revolutionärste Gemeinde der Steiermark« nennen. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Bewegung / Sport Auszeichnung

Zitat NÖN.at/ Ybbstal vom 19.06.2024:

"Von 1. Juli bis 30 September wird wieder die aktivste Gemeinde Niederösterreichs gesucht. Auch Waidhofen/Ybbs ist heuer abermals mit dabei. [...]

»Als Gesunde Gemeinde sind wir bei der ‚NÖ-Gemeindechallenge 2024‘ wieder mit dabei! Sammeln wir gemeinsam Minuten für unsere Stadt und tun wir gleichzeitig unserer Gesundheit etwas Gutes«, ruft Julia Winkler, Arbeitskreisleiterin der Gesunden Gemeinde, zum Mitmachen auf. [...]" ...
Quelle: noen.at
 
Bewegung / Sport Politik Gesundheitsförderung Gesunde Gemeinde

Zitat Salzburger Nachrichten vom 14.06.2024:

"Schwimmbäder und Badeseen gehören in den meisten Pongauer Gemeinden seit Jahren zum sommerlichen Angebot für Bürger und Gäste. Solche Einrichtungen können für Ortschaften aber auch zur finanziellen Herausforderung werden. »Finanziellen Gewinn erwartet man als Gemeinde von den Schwimmbädern nicht«, schildert Hubert Stock, Bürgermeister von Werfen. [...]

Kein finanzieller Profit für die Gemeinden [...] Auch dass die letzten Jahre zu Sommerbeginn meist nicht gerade zum Freibadbesuch luden, ist für die Orte unangenehm. [...]
Private Badeseen vor selben Problem [...] »Laufende Kosten machen auch vor dem schlechten Wetter nicht halt«, sagt der Betreiber. »Von Personalkosten über Wasserproben bis hin zum Einkauf für die dazugehörige Lokalität - wenn durch das schlechte Wetter keine Besucher zum Badesee kommen, ist es schwer, wirtschaftlich zu arbeiten.« [...]" ...
Quelle: sn.at
 
Bewegung / Sport Ausflugsziel Finanzen Wirtschaft

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich vom 11.06.2024:

"Ganz egal, ob man gerne läuft, wandert, mit den Inlineskates unterwegs ist, in die Pedale des Fahrrads tritt oder am liebsten einfach im See schwimmen geht – von 1. Juli bis 30. September zählt wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur. In dieser Zeit sucht SPORTLAND Niederösterreich in Kooperation mit spusu, sodexo und den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden zum bereits achten Mal mit der spusu NÖ-Gemeindechallenge die aktivsten Orte und Städte im Bundesland. [...]

Wer etwa gerne seine Bahnen durchs kühle Nass zieht oder auf dem Golfplatz abschlägt, kann das heuer auch im Rahmen der spusu NÖ-Gemeindechallenge machen. Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung, die etwa mit einem Rennrollstuhl unterwegs sind, können ebenfalls mitmachen. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Bewegung / Sport

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung