Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

Podcasts > True Crime Austria


True Crime Austria
von: Julep Media GmbH

"Wahre Verbrechen aus Österreich [...]
In True Crime Austria informieren Katharina und Hubertus euch über die spannendsten Kriminalfälle Österreichs. Verbrechen, die bis heute bewegen – die Schicksale der Opfer, die Motive der Täter und Täterinnen. Wahre Geschichten faszinieren. In diesem Podcast zeigen sie sich kurios, rätselhaft, begleitet von großen Schlagzeilen oder auch mal abseits des Blitzlichts. [...]"
Link zum Podcast

Zurück zur Podcast-Liste

Folgen

Die Teufel von Hopfgarten, Teil 1
"Die Brandserie im Brixental [...]
Ausgehend vom Jahr 1929 wurde das Brixental von Bränden erschüttert. Was mit Heustadeln begann, wurde rasch zu einer immer größer werdenden Bedrohung, der sogar die Kirche des Ortes Hopfgarten zum Opfer fiel. Doch wer steckte dahinter? Und warum? Auf einmal machten die Unbekannten nicht einmal mehr vor Menschenleben Halt. [...]
Im ersten Teil dieser Doppelfolge berichten wir euch von den zahlreichen Taten, die in der Gegend rund um Hopfgarten begangen wurden. Ihr erfahrt, wie schnell sich die Serie entwickelte, und mit welcher Beweislage die Ermittelnden konfrontiert waren. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.03.2024

49 Minuten
Der Amoklauf von Mauterndorf
"Ein Fall aus Salzburg [...]
Wenn Menschen gewaltsam aus dem Leben gerissen werden, dann ist das immer ein Grund zur Trauer und die Fragen nach dem »Warum« und »Hätte es verhindert werden können« bleiben oft unbeantwortet. [...]
Man stellte sich sie auch, als Ende November 1997 ein Mann die Entscheidung traf, anderen etwas anzutun. Sie alle hatten direkt oder indirekt mit seinem Leben zu tun, das aus den Fugen geraten war. Am Ende einer langen Nacht stand eine Verfolgungsjagd. Als diese beendet war, waren sieben Menschen tot. [...]
*Die Namen der Beteiligten und ihrer Angehörigen wurden für die Schilderung des Falles geändert. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.01.2024

55 Minuten
Der berüchtigte Zauberer Jackl
"Der Fall der Salzburger Zauberbubenprozesse [...]
Zu einer Zeit, in der ein Großteil der Hexenprozesse schon vorüber war, flammte plötzlich erneuter Argwohn in Salzburg auf. Vor allem ein Verdächtiger wurde zur Spukgestalt: Zauberer Jackl.
Seine Taten sollen zahlreich gewesen sein, sein Ruf eilte ihm voraus. Und doch wusste niemand, nach wem man eigentlich Ausschau halten sollte. So rollte eine Lawine von Verdächtigungen los – und traf vor allem bettelnde Kinder und Jugendliche, die angeblich mit ihm durch die Lande zogen.
Es war der Beginn der Salzburger Zauberbubenprozesse. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.11.2023

54 Minuten
Bube, Dame, As, Spionin
"Der Fall Edith Tudor-Hart [...]
Eine junge Idealistin begab sich früh auf Pfade, die sie in ein Leben voller Turbulenzen führen sollten. Doch wofür? Ruhm? Reichtum? Oder für eine bessere Welt?
Die meisten ihrer Taten liefen im Untergrund ab. Doch vor allem eine bleibt im Gedächtnis: Mit ihrem Tun legte die Wienerin Edith Suschitzky den Grundstein für die Gründung einer der bekanntesten und erfolgreichsten Spionagegruppen der westlichen Welt. Wie es dazu kam, hört ihr hier. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.10.2023

55 Minuten
Der Kannibale vom Neusiedler See
"Der Fall Alfred Unger* [...]
Vor einigen Jahren wurde im Burgenland ein grausamer Fund gemacht: Es trieben Leichenteile im Neusiedler See. Als wäre ein Verbrechen, das zu so einem Umstand führt, nicht schon schlimm genug, tauchten im Laufe der Ermittlungen auch noch Hinweise darauf auf, dass der Täter Teile desselben Körpers essen wollte. Was an diesen Spekulationen dran ist und wie es zur Klärung des Falles kam, hört ihr in dieser Episode. [...]
*Der Name des Täters und weiterer genannter Personen wurden für die Schilderung des Falles geändert. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
14.09.2023

1 Minuten
Wo ist Friedrich Felzmann
"Der Fall Friedrich Felzmann [...]
Es war eine Tat, die sich über lange Zeit hinweg angekündigt hatte – und doch kam sie am Ende unvorhergesehen.
Im Jahr 2017 wurden im steirischen Ort Stiwoll zwei Menschen durch Schüsse getötet, ein weiterer schwer verletzt. Dem voraus ging ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit. Der vermeintliche Täter heißt Friedrich Felzmann. Er war in seiner Heimat und darüber hinaus als Querulant bekannt. Etliche Prozesse wurden gegen ihn geführt. Schlussendlich sah sich der Unruhestifter als Opfer der Justiz, schikaniert von seinen Nachbarn und Nachbarinnen und der Gemeinde. Nach der Bluttat floh er. Es folgte eine der größten Polizeiaktionen, die die Steiermark je gesehen hatte... [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.07.2023

59 Minuten
Die Mörderin mit dem Hackebeil
"Der Fall Grete Seitz [...]
Am Abend des 10. November 1948 betrat eine junge Frau die Polizeiwache in der Wiener Wehrgasse. Etwas Schlimmes sei passiert, das müsse sie gestehen. Was sie den Beamten dann erzählte, sollte nur die erste von etlichen Versionen der Ereignisse sein, die sich an diesem Wintertag zugetragen hatten. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.06.2023

52 Minuten
Mordlust
"Dreifachmord in St. Pölten [...]
Als das Auto und ihr seltsamer Fahrer zur Fahndung ausgeschrieben wurden, ahnte noch niemand, was wirklich mit den Neumeisters* geschehen war. Ihnen gehörte der Mercedes, ähnlich demjenigen im Bild.
Auch den Inhalt des Kofferraums kannte nur der Täter, der damit quer durchs Land fuhr. Was im Jänner 1980 in St. Pölten geschah, sollte eine der hitzigsten Debatten über das österreichische Strafrecht auslösen. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.05.2023

1 Stunden
Zwei Pensionistinnen und ein Nazi
"Der Fall Franziska Pruscha/Marie Eberl [...]
Zwei Kolleginnen trafen sich nach Jahren wieder und wurden enge Freundinnen – bis ein Mann dazwischen kam. Innerhalb dieses Trios entspann sich eine Beziehung, die für Klatsch und Tratsch sorgte. Denn die Freundinnen waren 67 und 54 Jahre alt. Ihr Untermieter gerade einmal 19. Doch sorgte diese Verbindung auch für einen Todesfall? Wir berichten euch hier von diesen Irrungen und Wirrungen. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
15.04.2023

6 Minuten
Schnelles Geld
"Österreichische Banktransporter-Überfälle [...]
Ausgeklügelte Pläne, Affären, versteckte Millionen bei den Schwiegereltern und ein Waisendorf in Afrika – in unserer neuen Episode berichten wir von mehreren Überfällen auf Banktransporter in Österreich. Besonders in den Jahren 2013 und 2014 schienen Raubzüge auf Geldtransporter Hochkonjunktur zu haben. Doch längst nicht alle verliefen reibungslos. Um es frei nach den Worten des Fußballers Jürgen Wegmann zu sagen: »Erst hatten sie kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.« [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Finanzen Kriminalität
07.04.2023

59 Minuten
Ötzi
"Der Mann aus dem Eis [...]
Worum es in diesem Monat geht, ist anhand des eindeutigen Titels kein großes Geheimnis: Wir widmen uns Ötzi, dem Mann aus dem Eis!
1991 stolperte ein deutsches Wandererpaar über den Körper, den ein Gletscher Jahrtausende lang gut verborgen und konserviert hatte. Noch heute wird er untersucht, um neuen Erkenntnisse zu gewinnen. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.03.2023

6 Minuten
Eine verhängnisvolle Hochzeit
"Der Fall Eva Faschauner/Jakob Kary [...]
Dass sie sich dann doch für eine Hochzeit entschieden hatte, war trotz der Zeit, in der wir uns befinden, irgendwie seltsam. Doch noch seltsamer waren die Geschehnisse auf dem Hof, den Eva Faschauner ab dann mit bewirtschaftete. Ein Fastenessen führte zum Unwohlsein mehrerer Personen und endete in einem Folterprozess. Dabei ist eigentlich nicht recht klar, was nun der Grund für die Geschehnisse bei der Familie Kary gewesen sein soll. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.02.2023

23 Minuten
Die radelnde Bestie von Steyr
"Der Fall Alfred Engleder [...]
Ein Mann, sein Fahrrad und ein Maurerfäustel. Wenn seine angestaute Wut zu groß wurde, ging er auf die Jagd nach jungen, hübschen Frauen. Sechs Opfer fand er auf diese Weise, nicht alle überlebten seine Angriffe. Doch woher kam der Hass, den Alfred Engleder verspürte? Sein unsteter Lebensweg, zerrüttete private Beziehungen, die eigenen Minderwertigkeitskomplexe?
Sein brutales Vorgehen gegen das Weibliche jedenfalls versetzte die Gegend um Steyr jahrelang in Angst und Schrecken. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.01.2023

13 Minuten
Der Mann im hohen Turm
"Der Fally Werner Rydl [...]
Mit dem eigenen Turm ging am brasilianischen Strand ein Jugendtraum in Erfüllung! Doch der Weg dorthin war ereignisreich.
Als sein Vertrauen in den Staat immer weiter schwand, entschied Werner Rydl, es Österreich heimzuzahlen – indem er sich auszahlte. Der gewiefte Geschäftsmann entwickelte eine Idee, um innerhalb des Steuersystems großes Geld zu machen. Dieses soll heute in Form von Goldbarren versteckt im Atlantik liegen. Was ist an dieser Geschichte dran? In einer wahren Zahlenschlacht gehen wir dem auf den Grund. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Finanzen Kriminalität
07.11.2022

58 Minuten
Die Eislady
"Der Fall? Estibaliz Carranza [...]
Ihr Leben lang war sie von Männern umgeben, die sie unterdrückten, sie als ihr Eigentum sahen. Dann war Schluss. Estibaliz Carranza wurde als die Frau bekannt, die zwei ihrer ehemaligen Partner tötete und im eigenen Eissalon einmauerte. Mit dem eigenen, lang ersehnten Geschäft in Wien hätte eigentlich alles gut werden können – doch als die drastischen Wege der Trennungen offenbar wurden, kam es stattdessen zu Flucht, Gefängnis und Blitzlichtgewitter. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.10.2022

14 Minuten
Der Mord an Ilse Moschner
"Der Fall Johann Rogatsch [...]
Es wirkte, als wäre die junge Studentin Ilse Moschner zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen, als sie zum Opfer eines Mannes wurde, der schon früh Gefängnisse von innen sah und mit der Zeit immer mehr Gewalt in die Tat umsetzte. Von Reue gab es bei ihm keine Spur. Ebenso wenig den Versuch, die Geschehnisse zu verschleiern. Vor Gericht fiel er mit seinem unangebrachten Verhalten auf. Doch schließlich musste Johann Rogatsch einsehen, dass auch er nicht unantastbar war. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.09.2022

1 Minuten
Keine Gnade für Anna Hummel
"Der Fall Anna, Juliane und Joseph Hummel [...]
Eine junge Familie, die erste Tochter, ein glücklicher Moment? Leider stand das Leben der kleinen Anna Hummel von Beginn an unter keinem guten Stern. Hineingeboren in ärmliche Wiener Verhältnisse Ende des 19. Jahrhunderts zeigte sich schnell, welche Rolle sie einzunehmen hatte. Das Kind wurde zum Spielball der eigenen Eltern und dabei seelisch und körperlich bis aufs Äußerste misshandelt. Diese Taten führten schließlich zu einem für die damalige Zeit ungewöhnlichen Urteil. Gnade suchte man auf vielen Ebenen vergebens. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.08.2022

26 Minuten
Pumpgun Ronnie
"Der Läufer auf der Flucht [...]
Im Laufen machte ihm niemand etwas vor – und doch konnte er seinen Verbrechen nicht entfliehen. Johann Kastner* beging bereits in jungen Jahren erste Überfälle und wurde u. a. durch seinen berüchtigten »Hattrick« einer der meistgesuchten Bankräuber Österreichs. Seine Markenzeichen: Eine Faschingsmaske und die Pumpgun!
Es ist nicht auszuschließen, dass noch weitere Taten auf sein Konto gingen. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
14.07.2022

16 Minuten
Die Tochter des Baumeisters Kieselherz
"Der Fall Marie Göll // Alois Ignaz Göll und Johanna Czerwinka (1839) [...]
Ein unglaubliches Gerücht machte die Runde in Wien. Ausgerechnet im Hause des Baumeisters Göll, eines angesehenen Bürgers der Stadt, sollte Grausames vor sich gehen! Seit über zehn Jahren sei seine Tochter Marie in einer Kammer eingesperrt und mittlerweile so schwach, dass ihr Leben in Gefahr sei. Die Erhebungen brachten Licht in das Dunkel einer zerrütteten Familie und offenbarte eine Übeltäterin, wie es sie sonst vor allem in Märchen gibt: die böse »Stiefmutter«. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.06.2022

5 Minuten
Der Diebstahl der Saliera
"Österreichs bekanntester Salzstreuer [...]
Es war eine laue Frühlingsnacht, als die Saliera aus dem Kunsthistorischen Museum verschwand. Ein unverkäufliches Werk – was wollte der Dieb damit anfangen? Die Suche lief auf Hochtouren und während sich einige Beteiligte um Kopf und Kragen redeten, tauchten auf einmal doch erste Spuren auf. Wir berichten euch in dieser Episode von der abenteuerlichen Reise der Saliera. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität Kunst /-Handwerk
07.05.2022

1 Minuten
Zug zum Verbrechen
"Zwei Fälle rund um die Eisenbahn: Mord im Raxental und Die Brücke [...]
Die Eisenbahn war DIE technische Errungenschaft des 19. Jahrhunderts. Doch die Vorteile, die sie mit sich brachte, wurden nicht nur für das Gute genutzt. Auch Kriminalität bekam eine neue Reichweite. In dieser Folge berichten wir euch in zwei Fällen von drei Täterinnen, die genau diese nutzen wollten. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität Mobilität / Verkehr
07.04.2022

50 Minuten
Der Wildererkrieg von Osttirol
"Der Fall Pius Walder [...]
Ein junger Mann geht im Villgratental wildern – und wird zum Gejagten. [...]
Was am Abend des 8. Septembers 1982 wirklich geschah, weiß man bis heute nicht. Doch die zwei Seiten der Geschichte schufen verhärtete Fronten in der Gegend um die Gemeinde Kalkstein. Wir widmen uns in dieser Folge der Geschichte um Pius Walder und berichten euch von den Hintergründen des Wildererkriegs von Osttirol. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.03.2022

58 Minuten
Die Wilde Wanda
"Der Fall Wanda Gertrude Kuchwalek [...]
In Folge 24 entführen wir euch in die Wiener Unterwelt. Genauer zu einer Frau, die sich dort inmitten der vielen Männer einen Namen machte – durch Gewalt und viele kuriose Geschichten: Wanda Gertrude Kuchwalek.
Die Wilde Wanda ist in Wien bekannt. Doch was man tatsächlich über die einzige Zuhälterin Wiens weiß und was eher zu den Legenden über sie gehört, berichten wir hier. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.02.2022

15 Minuten
Silvestermord
"Ein Neujahrsfall [...]
Der Start ins neue Jahr hat für viele etwas Zukunftsweisendes – Harald Steiner* konnte den des Jahrs 2010 nicht mehr erleben. Blutüberströmt stolperte er hinaus auf die Straße und verstarb kurz darauf. Doch sein Tod gab Rätsel auf. Irgendwie passte nichts zusammen. Während verschiedene Theorien untersucht wurden, stieß man schließlich auf einen ausgeklügelten Plan. Was war in der Silvesternacht geschehen? [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.01.2022

40 Minuten
Zwei Ehefrauen sind eine zu viel
"Der Fall Mathilde Ruef // Gustav Chorinsky // Julie Ebergenyi [...]
Das Ende einer Ehe, der Beginn einer neuen, aber mit einem grundlegenden Problem. Im 19. Jahrhundert trafen drei Personen aufeinander, die sich gegenseitig alles andere als gut taten. Adelige Herkunft spielte eine Rolle, ebenso wie das liebe Geld und: eine Teekanne. Um welche Irrungen und Wirrungen es dabei genau geht, erfahrt ihr in unserer Dezemberfolge: Zwei Ehefrauen sind eine zu viel. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.12.2021

13 Minuten
Der Gasmann
"Der Fall Harald Sassak [...]
Seine Masche war so simpel wie perfide und brachte seine bereits älteren Opfer dazu, ihm freiwillig die Tür zu öffnen. Als Gasmann getarnt verschaffte sich Harald Sassak Zugang in fremde Wohnungen und eignete sich die Ersparnisse der Bewohner:innen an. 67 Taten sollten später auf sein Konto geben – doch was als einfacher Gastrick begann, wandelte sich nach und nach zu brutalen Übergriffen. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.11.2021

4 Minuten
Hexenwahn
"Der Fall Elisabeth Plainacher [...]
Was Menschen sich nicht erklären können, wird schnell bedrohlich. Und so geriet sogar jemand wie die über 70-jährige Elisabeth Plainacher ins Visier der Inquisition. Sie war die einzige Frau, die als Hexe lebendig in Wien auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Wie es dazu kam und welchem Zeitgeist solcherlei Entscheidungen entsprangen, erklären wir in Episode 20. Dazu gibt es noch weiterführende Informationen über das inquisitorische Verfahren, Gerichtsreformen oder das Hexenbild an sich. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.10.2021

15 Minuten
Die "Gefallene" von Hungelbrunn
"Der Fall Theresia Kandl [...]
Als sie frisch vermählt in den Hungelbrunn zu ihrem Gatten zog, hätte für Theresia Kandl die Welt in Ordnung sein sollen. Sie war jung, galt als schön und brav. Nur acht Wochen später war ihr Mann tot und sie dringend tatverdächtig. Denn mit einem Blick in ihre Vergangenheit änderte sich auch das Bild, das alle von ihr hatten. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.08.2021

9 Minuten
Der Herzfresser von Kindberg
"Der Fall Paul Reininger [...]
Wer menschliche Herzen verspeist, soll sich unsichtbar machen können. Dieser Aberglaube sorgte dafür, dass ein Knecht aus Kindberg im 18. Jahrhundert sechs Menschen tötete. Oder war die Legende nur ein Vorwand? Neben einem chronologischen Überblick der Taten geben wir in dieser Folge auch Hinweise zu den damaligen Lebensumständen, der Entwicklung der juristischen Strafen zu dieser Zeit und den Sagen und Legenden rund um das Essen von Herzen. Auf den Spuren des Herzfressers von Kindberg. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Märchen / Sage Kriminalität
07.07.2021

49 Minuten
Die Schwarze Witwe
"Der Fall Elfriede Blauensteiner [...]
Sie waren bereits älter, alleinstehend und vor allem recht wohlhabend. Elfriede Blauensteiner, die von der Öffentlichkeit »Die Schwarze Witwe« getauft wurde, lernte über Zeitungsinserate Lebenspartner kennen und verabreichte ihnen Medikamentencocktails, wenn sie die Reichtümer in ihrer Hand wähnte. Auch eine Freundin und womöglich sogar der eigene Wahlvater fielen ihrer Tatserie zum Opfer. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.06.2021

53 Minuten
Der Opernmörder
"Der Fall Dagmar Fuhrich // Der Fall Josef Weinwurm [...]
Wagners Walküre endete ohne Applaus, als man am 12. März 1963 in der Wiener Staatsoper eine tote Ballettschülerin fand. Die elfjährige Dagmar Fuhrich war mit über 30 Messerstichen getötet worden. Erst weitere Attacken innerhalb Wiens führten zur Ergreifung eines Verdächtigen. Und allmählich kam man darauf, dass Josef Weinwurm längst kein unbeschriebenes Blatt mehr war. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.05.2021

50 Minuten
Die Leiche im Wäschekorb
"Der Fall Luise Weiß // Der Fall Marie Bartunek [...]
Der Wäschekorb im Stiegenhaus erschien den NachbarInnen erstmal nicht ungewöhnlich. Doch als sie ihn näher besahen, machten sie eine grausame Entdeckung: in ihm befand sich eine zerstückelte Frauenleiche. Die Identität des Opfers und auch eine erste Verdächtige waren schnell ausgemacht. Doch was war passiert? So genau wissen wir das bis heute nicht – ein Geständnis gab es nie. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.04.2021

28 Minuten
Tod an den Rohnenliften
"Der Fall Raven Vollrath [...]
Um Arbeit zu finden, kam Raven nach Tirol. Dann verschwand er spurlos. Seine besorgten Eltern reisten immer wieder aus Deutschland an und ermittelten selbst, denn sie wurden mit dem Fall alleingelassen. Maryon und Günther Vollrath sahen sich einem Justizapparat gegenüber, der ihnen lange nicht glauben wollte, dass ihrem Sohn etwas zugestoßen war. Dies sollte nicht das einzige Versäumnis bleiben. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.03.2021

6 Minuten
Die Frau in Gold
"Der Fall Maria Altmann [...]
Sie gehörte zu Österreich wie kaum ein anderes Kunstwerk – erbittert wurde um sie gestritten: »Die Frau in Gold« von Gustav Klimt. Infolge verschiedener Testamente und den Wirren der NS-Zeit stritt die Republik Österreich mit der letzten verbliebenen Erbin Maria Altmann um das berühmte Gemälde, auf dem ihre Tante Adele Bloch-Bauer zu sehen ist. Geschenk? Enteignung? Bewusste Lügen? Mithilfe eines Wiener Journalisten und eines Anwalts aus Kalifornien geriet ein beispielloser Fall ins Rollen, in dem es um weit mehr ging als nur ein Bild. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität Kunst /-Handwerk
07.02.2021

7 Minuten
Der Briefbomben-Mörder
"Der Fall Franz Fuchs [...]
Von Ungerechtigkeiten und Kränkungen gedemütigt, entwickelte sich Franz Fuchs zu einem getriebenen Verbrecher. Über Jahre hinweg terrorisierte er in den 90ern Österreich mit seinen Brief- und Rohrbomben, tötete damit vier Menschen und verletzte 15 weitere. Sein Status als Attentäter war ihm durchaus bewusst – schließlich brachte er sich selbst zu Fall. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.01.2021

4 Minuten
Die "Pechsträhne" der Martha Marek
"Der Fall Martha Marek [...]
Das Leben von Martha Marek nahm einige Wendungen und sie alle hatten mit Geld zu tun. Immer, wenn es knapp wurde, passierte ein Unglück, das sie bittend zur Versicherung führte. Doch nach Sachschäden traf es auf einmal auch Menschen, mit denen sie zu tun hatte. Die Wienerin wurde schließlich verdächtigt, gemordet zu haben! Ihr Schicksal brachte sie inmitten des Nationalsozialismus aufs Schafott. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.12.2020

25 Minuten
Kain Mörder
"Der Fall Peter K. [...]
Peter K. ist mit seinem Sohn zerstritten. Als er nach dem Tod seiner Frau das Grundstück der Stiefenkelin vererben möchte, quartiert sich Sohn Wolfgang bei ihm ein, hält ihn gefangen. Dann ist Peter K. tot. Nur die Hartnäckigkeit der Stieftochter kann schließlich die wahre Tat ans Licht bringen. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.11.2020

45 Minuten
Das Martyrium der Anna Augustin
"Der Fall Josefine Luner [...]
Eine Anstellung in der Stadt war für Dienstmädchen vom Lande oft ein großer Traum. Entsprechend glücklich waren Anna Augustin und ihre Familie über das Angebot des Ehepaares Luner, die 14-Jährige mit nach Wien zu nehmen. Doch bereits nach kurzer Zeit sah Anna sich einer Tyrannin gegenüber. Sie misshandelte ihre neue Magd so sehr, dass diese nach nur sieben Monaten im Dienst ihrem Martyrium erlag. Schilderungen aus originalen Dokumenten belegen die Grausamkeit dieser Taten. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.10.2020

5 Minuten
Endstation Zuchthaus
"Der Fall Jack Unterweger – Part II [...]
Jack Unterweger sollte ein gelungenes Beispiel für die Resozialisierung eines Straftäters sein. Eventuell führte seine Freilassung zu einer Mordserie – Unterweger stand Anfang der 90er-Jahre im Verdacht, elf Prostituierte in drei Ländern getötet zu haben. Bevor es zu einer rechtskräftigen Verurteilung kam, nahm er sich selbst das Leben. Der Fall bleibt damit ungelöst. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.09.2020

10 Minuten
Aus dem Fegefeuer
"Der Fall Jack Unterweger – Part I [...]
Er gilt als einer der bekanntesten Serienmörder Österreichs, aber eigentlich darf er gar nicht so genannt werden – Jack Unterweger stand Anfang der 90er-Jahre im Verdacht, elf Prostituierte in drei Ländern getötet zu haben. Bevor es zu einer rechtskräftigen Verurteilung kam, nahm er sich selbst das Leben. Der Fall bleibt damit ungelöst. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
14.08.2020

57 Minuten
Die Lainzer Todesengel
"Österreichs größter Pflegeskandal [...]
Eine Welle des Entsetzens brach los, als der Pflegeskandal im Krankenhaus Lainz 1989 publik wurde. Vier Hilfsschwestern des Spitals hatten über Jahre hinweg Patientinnen und Patienten mit Medikamenten oder durch eigens ersonnene Methoden getötet, ohne dass jemand etwas bemerkt hatte. Vor Gericht belasteten die vier sich gegenseitig. Wie konnte so etwas passieren? [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
14.07.2020

8 Minuten
Stolz und Vorurteil
"Der Fall Ernst Karl [...]
Er war stolzer Polizist, doch ein Verbrechen kostete ihn seine Karriere. Ernst Karl wurde 1967/68 Opfer einer Erpressung und fürchtete nicht zuletzt wegen des viel kritisierten Paragraphen 129 I b um Status und Seelenheil. Auch nach dem Ableben seiner Peiniger hatte das Leid kein Ende. Zunehmend psychisch beeinträchtigt galt er später als einer der gefährlichsten Häftlinge Österreichs. Sein Tod unter skandalösen Umständen führte zu Diskussionen. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.06.2020

42 Minuten
Nachricht von Gott
"Der Fall des Villacher Frauenzirkels [...]
Betrug, Mord und eine Brandserie – in den Jahren 2018 und 2019 häuften sich Taten, die allesamt auf ein Trio aus Kärnten zurückzuführen waren. Die drei Frauen standen im Verdacht, sich das Vertrauen von vornehmlich älteren Menschen erschlichen und sie unter Vortäuschung esoterischer Verbindungen zu Engeln und Gott um ihr Geld gebracht zu haben. Als dies in einem Fall nicht gelang, schreckten sie auch vor einer Gewalttat nicht zurück. Das Motiv: Gier. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität Religion / Spiritualität
14.05.2020

12 Minuten
Die Todesstrafe in Österreich
"Historisches zu den letzten Hinrichtungen [...]
Vor 70 Jahren wurde die Todesstrafe im österreichischen Zivilrecht abgeschafft. Ein langer Weg voller Höhen und Tiefen lag bis dahin bereits hinter der Rechtsprechung. Wir nehmen euch in Folge 2 mit auf eine Reise durch die Zeit und geben dabei Hinweise auf bemerkenswerte Fälle. Die letzte Todesstrafe nach österreichischem Recht wurde am 24. März 1950 vollstreckt. Ein Unglück für den Delinquenten, wenn man bedenkt, dass sie nur drei Monate später abgeschafft wurde. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.04.2020

50 Minuten
Die Ermordung des Schokoladenkönigs
"Der Fall Johann Arthold [...]
Er war ein bunter Hund in der Stadt, jeder kannte den Schokoladenkönig von Wien. Umso schockierender war es, als Johann Arthold am 22. November 1952 ermordet aufgefunden wurde. Man hatte ihn noch am selben Abend in Begleitung einer blonden Frau im Pelzmantel gesehen. Die daraufhin geladene Zeugin Adrienne Eckhart gab sich unwissend. Und die Beamten standen vor einem Rätsel: Sie war zwar die letzte, die ihn gesehen hatte – aber konnte die junge Frau mit dem lieben Gesicht wirklich 40 Mal mit einem Fleischwolf auf den Mann eingeschlagen haben? [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
07.03.2020

1 Minuten
Das ist True Crime Austria
"True Crime Austria ist ein Podcast-Projekt, das echte Kriminalfälle aus Österreich zum Anhören bietet. Im Intro stellen wir uns vor und verraten euch, was ihr von TCA erwarten könnt. [...]"
Link zu dieser Podcast-Folge
Kriminalität
28.02.2020

2 Minuten

Zurück zur Podcast-Liste
Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung