News > Hervorragendes Zeugnis für Wiens Sozialsystem

am 18.8.2010
Das Europäische Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung hat im Auftrag der Stadt Wien (Magistratsabteilung 24 - Gesundheits- und Sozialplanung) die Wohlfahrtssysteme europäischer Großstädte skizziert. Der Auftrag erfolgte im Herbst 2009, die Ergebnisse liegen nun brandneu vor. Wien wird mit Brüssel, Hamburg, Lissabon, Prag und Stockholm verglichen. Bernd Marin, Michael Fuchs, Pieter Vanhuysse und Gabriele Schmied verantworten die vorliegende Studie federführend. "Mir war es wichtig, bei so einem wichtigen Thema im Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung auf Wissen zu setzen. Zu glauben, dass die Arbeit der Stadt Wien im Sozial- und Gesundheitsbereich dort ankommt, wo sie gebraucht wird, reicht nicht. Deshalb haben wir diese Studie beauftragt. Es freut mich daher besonders, dass Wien im Städtevergleich so gut abschneidet", so die Wiener Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely. Die Studie ist ab sofort im Internet unter www.wien.gv.at/gesundheit/einrichtungen/planung/index.html abrufbar. [...]

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link:

http://www.wien.gv.at/rk/msg/2010/08/16004.html
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 16.08.2010


Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).

Zum Login

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung