Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

5 News gefunden


Zitat Salzburger Nachrichten vom 10.04.2024:

"Die Regierung will eine österreichweite Mountainbike-Strategie ausarbeiten, um die Rahmenbedingungen für die Sportart zu verbessern. Damit soll der Nachfrage nach mehr Mountainbike-Strecken für Touristen und Einheimische nachgekommen werden, zugleich sollen Konflikte um die Nutzung von Strecken gelöst werden. Die Landwirtschaftskammer reagierte positiv auf die Pläne. [...]

Die positiven Effekte des Mountainbike-Sports für Wirtschaft und Tourismus sowie die Gesundheit müssten mit den berechtigten Interessen der Grundstück- und Waldbesitzer und dem Naturschutz unter einen Hut gebracht werden, erklärte der für Sport zuständige Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) [...]

Unter der Führung des Landwirtschaftsministeriums soll nun pro Bundesland eine individualisierte Strategie ausgearbeitet werden. Eingebunden sind zudem die Ministerien für Sport, Klimaschutz und Wirtschaft. [...]

»Der Wald ist ein unverzichtbarer Lebens-, Wirtschafts- und Erholungsraum, in dem viele verschiedene Interessen aufeinanderprallen«, reagierte Landwirtschaftskammer-Österreich-Präsident Josef Moosbrugger [...] »Im Sinne der allgemeinen Sicherheit ist eine gezielte Lenkung der Mountainbikerinnen und Mountainbiker überaus wichtig. Das im heutigen Ministerratsvortrag angeführte »Vertragsmodell« zum Ausbau des Mountainbike-Netzes hat sich dabei bewährt und sollte weiter forciert werden«, begrüßte er das Vorhaben. [...]" ...
Quelle: sn.at

Zitat Österreichische BauernZeitung vom 02.04.2024:

"Nach den Themen »Gemeindekooperationen« im Jahr 2022 und »Volkskultur« im Vorjahr will der OÖVP-Landtagsklub auch heuer wieder einen Schwerpunkt bei ihrer Initiative »modernes Landleben« setzen. Im Fokus sollen dieses Mal »lebendige Ortszentren« stehen. [...]

»Als Gesicht einer Gemeinde haben sie Einfluss auf das Wohlbefinden der Menschen und das Image einer Region«, betonte Dörfel, der selbst Bürgermeister in Steinbach an der Steyr ist. Ziel sei es, die vielen Aktivitäten im Bereich der Ortskernbelebung vor den Vorhang zu holen und gleichzeitig das ehrenamtliche Engagement unzähliger Landsleute sichtbar zu machen. [...] Auch die Landwirtschaft spiele dabei eine wichtige Rolle [...]" ...
Quelle: bauernzeitung.at

Zitat ORF Vorarlberg vom 22.03.2024:

"Die Harder Freiheitlichen kritisieren die Entscheidung der Gemeindevertretung, bei der Verpachtung von gemeindeeigenen Flächen für die Landwirtschaft biologischen Betrieben den Vorrang zu geben. Sie sehen darin eine Benachteiligung konventioneller Landwirte. [...]

Bio-Lebensmittel seien immer gefragter, deshalb sei es auch wichtig, dass die Bio-Landwirtschaft gefördert werde, sagt Bürgermeister Martin Staudinger (SPÖ). Jeder Landwirt in Hard, der auf Bio umstelle, bekomme in Zukunft eine Umstiegsförderung von 5.000 Euro und zusätzlich jährlich 1.500 Euro für die jährliche Zertifizierung. Für Staudinger ist wichtig, klarzustellen, dass an den bestehenden Pachtverträgen nicht gerüttelt werde. [...]" ...
Quelle: vorarlberg.orf.at

Zitat Bundeskanzleramt vom 23.09.2022:

"Seeham am Obertrumer See (Salzburg) punktet mit Bio-Landwirtschaft, Bio-Nahversorgung und Bio-Produktion – Bemühungen um Stärkung der regionalen Landwirtschaft, Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen [...]
Der Ausschuss der Regionen, die Europäische Kommission und weitere Partner haben der österreichischen Gemeinde Seeham am 23. September 2022, in der Kategorie »Städte und Gemeinden«, für ihre Maßnahmen zur Förderung der ökologischen Erzeugung und des ökologischen Konsums, die diesjährige »EU-Bio-Auszeichnung« als »beste Bio-Stadt« verliehen. [...]" ...
Quelle: bundeskanzleramt.gv.at

Zitat MeinBezirk.at/ Steiermark - Leibnitz vom 16.09.2022:

"Unter dem Motto »Wir machen aus unseren Kindern Landwirtschaftsexpertinnen und Landwirtschaftsexperten« starteten die Heimschuher Bäuerinnen und Bauern heuer im Rahmen der Gesunden Gemeinde Heimschuh ein einzigartiges Projekt mit der örtlichen Volksschule. Am Freitag war Kürbispatzeln und Kernölverkosten angesagt. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung