Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

2 News gefunden


Zitat MeinBezirk.at/ Tirol - Kufstein vom 03.07.2023:

"Kein Internet, kein Handy, kein Licht, kein Strom – ein Blackout ist ein Zusammenbruch des überregionalen Stromnetzes. Darüber, dass dieses Szenario wirklich einmal eintreten könnte wurde schon oft berichtet und scheint nicht mehr unwahrscheinlich zu sein. Deshalb bereitet sich Kundl nun auf diesen Ernstfall vor. Bei der Gemeindeversammlung am Mittwoch, den 28. Juni hat die Marktgemeinde den Kundlerinnen und Kundlern präsentiert, was genau dann passieren wird und wie man sich vorbereiten kann. [...]

Was aber passiert jetzt genau bei so einem Blackout? Zu Beginn sollte gesagt werden, dass der überregionale Stromausfall nicht gefährlich für die Bevölkerung ist, denn es besteht keine äußere Bedrohung. In der Regel wird ein Blackout nicht von einer Naturkatastrophe ausgelöst. Aber natürlich gibt es drastische Veränderungen. Denn plötzlich ist das gewohnte Leben wie wir es kennen nicht mehr möglich. Erst einmal wird die Kommunikation ausfallen: Telefon, Festnetz und Handynetz. Es kommt zu Problemen bei der Wasser- und Abwasserversorgung und auch die Wärmeversorgung wird dann in vielen Haushalten nicht mehr funktionieren. Weiters wird es zu der Schließung von Geschäften, Tankstellen und Geldinstituten kommen und die medizinische Versorgung wird eingeschränkt sein. Es würden dann andere Bedingungen herrschen, aber wenn man sich gut vorbereitet, dann würde man keine Gefahren fürchten müssen, so Schiefer. [...]

Vor der Krise sollte man sich gut bei der Gemeinde informieren. Dazu hat auch der Zivilschutzbund Unterlagen, in denen nachzulesen ist wie das Notfallpaket aussieht. Ein wichtiger Punkt ist auch die Medikamentenvorsorge. Der Blackout-Vorsorgemanager empfiehlt, eine Monatsration an den Medikamenten zu Hause zu haben die man dringend benötigt. Ebenfalls nicht vergessen sollte man eine Notbeleuchtung in Form von Taschenlampen oder Handleuchten. Auch ein entsprechendes Notstrom-Aggregat oder auch »Blackout-resistente« PV-Anlagen können bei einem Stromausfall nützlich sein. ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat MeinBezirk.at/ Tirol - Kufstein vom 25.04.2022:

"Jahr 2565 wurde im Kundler Tempel »Wat-Thaisamakkewararam Tirol« eingeläutet.
Zum thailändischen Neujahrsfest, dem »Songkranfest«, lud die Thailändische Gemeinde Tirol heuer erstmals in den Kundler Tempel »Wat-Thaisamakkewararam Tirol«. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung