Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

2 News gefunden


Zitat Kurier vom 21.10.2023:

"Die Werke des österreichischen Künstlers begegnen einem auch dort, wo man es nicht vermutet – etwa im Waldviertel. Eine Wunderwanderung. [...] Als Kosmopolit hat er an vielen Orten dieser Welt seine Spuren hinterlassen: Friedensreich Hundertwasser. Von Österreich über Deutschland und die Schweiz bis nach Japan und Neuseeland reichte das Schaffen des Allroundkünstlers. Weniger bekannt ist, dass Hundertwasser auch im Waldviertel umtriebig war. So schuf er 1994 am Hauptplatz von Zwettl den Hundertwasserbrunnen, nachdem er schon fünf Jahre zuvor im zwölf Kilometer entfernten Örtchen Roiten an der Gestaltung des Dorfmuseums mitgewirkt hatte. [...]

Diese beiden Orte sind durch einen wunderbaren Wanderweg miteinander verbunden, den »Wasserwunderweg«. Der trägt seinen Namen nicht zu Unrecht, führt er doch, von Zwettl kommend, fast durchgehend entlang des Kamps. [...]

Von da führt die Route ständig kampaufwärts nach Süden – meist auf bequemen Wegen ohne Höhenunterschiede im Wald, perfekt für Familien und Mountainbiker. Man passiert, begleitet von dreizehn liebevoll gestalteten Schautafeln, ein altes Kraftwerk, mehrere Mühlen und gelangt schließlich zur Hahnsäge. Hier hielt sich Hundertwasser zwischen 1965 und seinem Tod im Jahr 2000 immer wieder auf und malte zahlreiche seiner Bilder. [...] Dreißig Minuten später erreicht man Roiten, das neben dem erwähnten Dorfmuseum auch mit einem Dorfgasthaus aufwarten kann [...]" ...
Quelle: kurier.at

Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Zwettl vom 22.06.2022:

"Der Bürgermeister der Marktgemeinde Rappottenstein gibt Einblicke auf die Vorhaben und Ziele der Kommune. [...]
Josef Wagner: »Die Ziele für die nächsten Jahre sind eine konstante und gut verträgliche Weiterentwicklung der Gemeinde. Die Betriebe in der Gemeinde sollen erhalten und wenn möglich ausgebaut werden, die Kinderbetreuung soll verbessert werden, die Flächenwidmung soll angepasst und Bauland verfügbar gemacht werden. Besonders der Glasfaserausbau wird in den nächsten Jahren sehr wichtig werden.« [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung