Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

25 News gefunden


Zitat Kurier/ Burgenland vom 21.07.2024:

"Die kleine Gemeinde wird 950 Jahre alt und ließ in Tirol zwei Kirchenglocken gießen. [...]

Insgesamt 1.036 Glocken hängen in den Kirchen der 174 burgenländischen Pfarren. Auch wenn sie alljährlich von Gründonnerstag bis Karsamstag nach Rom »fliegen«, führen sie ansonsten ein beständiges Dasein in den heimatlichen Kirchtürmen. »In einem Zeitraum von zehn Jahren müssen im Land wohl kaum mehr als zehn Glocken getauscht werden«, wagt eine Sprecherin der Diözese Eisenstadt eine Schätzung.

Franz Borenitsch, Pfarrer in Neudorf und Parndorf, kann darüber vermutlich nur milde lächeln. 2021 wurden für die Parndorfer Kirche zwei neue Glocken gegossen und heuer bekommt Neudorf ebenfalls ein neues Geläut. Der umtriebige Geistliche bringt es demnach bereits in drei Jahren auf vier neue Glocken – wahrscheinlich ist das Diözesanrekord. [...]" ...
Quelle: kurier.at
 
Abo+ Religion / Spiritualität

Zitat MeinBezirk.at/ Burgenland - Neusiedl am See vom 10.07.2024:

"Mit Monatsbeginn gilt die Reform der Straßenverkehrsordnung, die im Vorjahr vom Verkehrsclub Österreich (VCÖ) gefordert wurde. Diese soll die Umsetzung von Tempo 30 in den Ortschaften und Gemeinden erleichtern. Rund die Hälfte aller Verkehrsunfälle im Burgenland passieren im Ortsgebiet. Durch die geforderte Reform, die 35. Straßenverkehrsordnung-Novelle, soll die Verkehrssicherheit im Burgenland erhöht werden. [...]

Dass sich Burgenlands Bevölkerung an Tempo 30 in den Orten gewöhnen kann, zeigt auch unsere Bezirkshauptstadt, Neusiedl am See. Seit vielen Jahren gilt hier bereits Tempo 30 in allen Gemeindestraßen. Ausschließlich in der Hauptstraße ist Tempo 50 erlaubt. Auch hier hielten sich die meisten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer an die reduzierte Geschwindigkeitsbegrenzung, so Bürgermeisterin Elisabeth Böhm. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Gesetz / Recht Mobilität / Verkehr

Zitat MeinBezirk.at/ Burgenland - Neusiedl am See vom 08.07.2024:

"Seit drei Jahrzehnten bietet das Freischwimmbad Gols, das Aquasplash, seinen Besucherinnen und Besuchern Erholung, Badespaß und vielfältige Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung auch abseits des Wassers. [...]

In Anwesenheit von zahlreichen Festgästen, darunter Familienlandesrätin Daniela Winkler, Bürgermeister LAbg. Kilian Brandstätter, der Gemeindevertretung und vieler Badegäste, feierte die Gemeinde Gols am Freitag das Jubiläum mit einem zünftigen Freibadfest. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Fest / Feier Infrastruktur Jubiläum Veranstaltung

Zitat Heute/ Burgenland vom 23.04.2024:

"Unbekannte Täter haben Ortstafeln in Frauenkirchen (Bezirk Neusiedl am See) und Rotenturm an der Pinka (Bezirk Oberwart) gestohlen. [...]

Im Zuge der Tatortarbeit konnten an beiden Tatorten Spuren gesichert werden. Weitere Ermittlungen werden geführt. Der entstandene Schaden ist derzeit unbekannt. [...]" ...
Quelle: heute.at
 
Kriminalität

Zitat BVZ/ Neusiedl vom 22.04.2024:

"Der Neusiedler See Radweg, bekannt als »B10«, gilt nicht nur als bedeutendste touristische Route der Region, sondern ist auch einer von nur vier Radwegen in Deutschland und Österreich, die mit fünf Sternen des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) ausgezeichnet worden sind. [...]

Völlig neu gestaltet wurden nun die Übersichtstafeln für 13 Standorte (Apetlon, Breitenbrunn am Neusiedler See, Donnerskirchen, Illmitz/Podersdorf am See - Hölle, Jois, Mörbisch am See, Neusiedl am See, Oggau am Neusiedler See, Pamhagen, Purbach am Neusiedler See, Rust, Weiden am See, Winden am See) entlang der beliebten Route. Neben einem Übersichtsplan der Region Nordburgenland und dem Radwegenetz mit aktuellem Standort finden die Radlerinnen und Radler wissenswerte Informationen zu der jeweiligen Gemeinde, etwa zu Infrastruktureinrichtungen wie Apotheken, Radverleihe und -service, Polizeistationen, Campingplätze und Museen. [...]" ...
Quelle: bvz.at
 
Ausflugsziel Mobilität / Verkehr

Zitat Kronen Zeitung/ Burgenland vom 06.04.2024:

"Das Dorfmuseum Mönchhof geht in die 35. Saison. Seit Ostersonntag kann man die 35 Häuser, die früher am Heideboden standen, wieder besuchen – samt einer Sonderausstellung. [...] »Mit Nadel und Faden – Schönes für daheim« [...]

»Im Stadl hängen an die 100 Deckchen mit den verschiedensten Sprüchen« [...] »Früher hat es überall diese Decken gegeben. Sie hingen hinter dem Ofen oder auch im Kasten. Unsere Besucher haben richtigen Spaß daran die verschiedenen Sprüche zu studieren. Und mich freut es, dass die Deckchen nicht in der Schublade verstauben!«

Richtig alte Exemplare sind da dabei. Ein Stück zum Beispiel stammt aus 1894, ein anderes aus 1914. Wer in die »einstige Welt« unserer Großeltern und Urgroßeltern eintauchen möchte, hat bis Mitte November Zeit dazu. Ein Tipp und Fixpunkt im Jahr ist der Handwerkstag – heuer am 28. Juli. Altes Handwerk ererwacht da wieder zum Leben. [...]" ...
Quelle: krone.at
 
Brauchtum / Tradition Ausstellung Museum Veranstaltung

Zitat Austrian Wings vom 01.04.2024:

"Weil es aufgrund von Querelen in der eigentlich für den Stützpunkt vorgesehenen Gemeinde und dem von der SPÖ Burgenland zu verantwortenden Chaos bei der Betreibersuche noch immer keinen Standort für den neuen burgenländischen Notarzthubschrauber Christophorus 18 gibt (er sollte eigentlich seit mehreren Jahren in der Luft sein), hat der ÖAMTC kürzlich - wie berichtet - gemeinsam mit dem Land Burgenland eine Zwischenlösung etabliert - und hebt seit heute mit einem weiteren Christophorus-Notarzthubschrauber von Wiener Neustadt aus ab, um primär das nördliche Burgenland zu versorgen. [...]" ...
Quelle: austrianwings.info
 

Zitat MeinBezirk.at/ Burgenland - Neusiedl am See vom 27.03.2024:

"2024 feiert Frauenkirchen das 700-jährige Jubiläum und lädt zur Entdeckungsreise zu bekannten und noch unbekannten Plätzen der Stadt ein. Das farbenfrohe Festprogramm verspricht mit seinen vielen und besonderen Highlights einen Spannungsbogen über das gesamte Jahr hinweg. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at
 
Fest / Feier Jubiläum

Zitat ORF Burgenland vom 25.03.2024:

"Seit mehreren Jahren steht der Hansag erstmals wieder unter Wasser. Diese Niedermoorlandschaft südöstlich des Neusiedler Sees ist ein ökologisch wichtiges Gebiet. Die Interessengemeinschaft Hansag fordert neuerlich, dass größere Flächen in den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel integriert werden. [...]

Hansag wichtig für Grundwasser [...] Die IG Hansag fordert deshalb seit längerem eine Erweiterung des Nationalparkgebietes, damit weniger Wasser für die landwirtschaftliche Nutzung entnommen wird. [...] Aus dem Büro der für Naturschutz zuständigen Landesrätin, Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf (SPÖ) hieß es am Montag dazu: Man sei gerade dabei die bereits angekündigte Erweiterung in Illmitz abzuschließen, habe aber die Hansag-Erweiterung als nächste am Schirm. [...]" ...
Quelle: burgenland.orf.at
 
Klima / Umwelt / Natur Nationalpark Natur / Garten-Projekte

Zitat ORF Burgenland vom 19.03.2024:

"Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) will das Krankenanstaltengesetz ändern, um den Bau der Klinik in Gols zu beschleunigen. Ein Einspruch eines Vereins aus Niederösterreich gegen das Flächenwidmungsverfahren verzögert bisher das Projekt. [...]

Einspruch des Vereins »Pro Thayatal« sorgt für Verzögerung [...] Doskozil stellt Anlassgesetzgebung nicht in Abrede [...] Grüne vergleichen Doskozil mit Orban und Kickl [...]" ...
Quelle: burgenland.orf.at
 
Politik Gesetz / Recht

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung