Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

2 News gefunden


Zitat Kleine Zeitung vom 22.05.2024:

"Wie geht es einer Frau als Ortschefin, und wieso gibt es nicht mehr Frauen als Bürgermeisterinnen? Schülerinnen der HAK Judenburg haben bei Eva Pickl aus Kobenz nachgefragt. [...]

Nur rund elf Prozent aller Bürgermeister in Österreich sind weiblich. Auch bei den Gemeinderäten herrscht noch Ungleichheit: 26 Prozent sind Frauen. Die meisten Kommunen im Land werden also von Männern geleitet. Aber warum ist das so? »Ich glaube, dass es noch immer mit Kindern und Familie zu tun hat«, erzählt Eva Pickl (ÖVP). Sie ist seit 2022 Ortschefin von Kobenz im Bezirk Murtal – und übrigens die einzige Frau im Gemeinderat. [...]

Die Vereinbarkeit von Familie und politischer Karriere ist laut Pickl nicht immer gegeben. [...]
Gibt es Zusammenhalt zwischen den Frauen? »Ja, das hat sich aber erst in den letzten Jahren entwickelt«, erzählt die Bürgermeisterin etwa von einer WhatsApp-Gruppe für Ortschefinnen aus ganz Österreich, wo man sich über Probleme und Fragen austauscht. [...]" ...
Quelle: kleinezeitung.at

Zitat Kleine Zeitung/ Steiermark - Murtal & Murau vom 01.04.2024:

"34 Gemeinden zählen die Bezirke Murtal und Murau. 33 davon wollen sich zur größten »Familien- und kinderfreundlichen Region Österreichs« zertifizieren lassen. Eine Murtaler Gemeinde ist bei dem Projekt nicht dabei. [...]
Auf Nachfrage erfahren wir, dass es sich um die Gemeinde Gaal handelt. Nicht erfahren wir allerdings von Bürgermeister Heribert Kranz (ÖVP) die Hintergründe, warum man an dem Projekt nicht teilnehmen will: »Dazu möchte ich mich nicht öffentlich äußern.« Kranz ist erst seit Kurzem im Amt: Er wurde am 11. Jänner einstimmig zum neuen Gaaler Bürgermeister gewählt [...]" ...
Quelle: kleinezeitung.at

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung