Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

3 News gefunden


Zitat MeinBezirk.at/ Niederösterreich - Purkersdorf vom 30.11.2023:

"Mit riesen Freude und ein wenig Stolz haben die Vertreterinnen und Vertreter der fünf Partnergemeinden beim Vernetzungstreffen der Demenzfreundlichen Region »Wir 5 im Wienerwald« am 29. November nicht nur die Zertifizierung als »Demenzkompetente Gemeinden« Purkersdorf, Gablitz, Mauerbach, Tullnerbach und Wolfsgraben übernommen.

»Wir 5 im Wienerwald« wurden auch als erste zertifizierte Kleinregion Österreichs ausgezeichnet. Das bedeutet, dass die administrativen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der fünf Gemeindeverwaltungen einen Online-Kurs und anschließenende Prüfung der Donauuniversität erfolgreich absolviert haben. [...]

Im Rahmen des Vernetzungstreffens wurden auch die weiteren Initiativen und Programmpunkte der Demenzfreundlichen Region »Wir fünf im Wienerwald!« vorgestellt, mit denen betroffene und pflegende Angehörige unterstützt werden.

Von der Fortführung der »Bunten Nachmittage«, den Pflegestammtischen, gemeinsamen, begleiteten Ausflügen, einer Kunstexkursion speziell für an Demenz erkrankte und deren Angehörige bis zur Vorstufe der Tagesbetreuung im Gablitzer Kloster und deren fixe Einrichtung als ganz großer Meilenstein. [...]" ...
Quelle: meinbezirk.at

Zitat NÖN.at/ Purkersdorf vom 21.09.2023:

"Die Gemeinden der Kleinregion »Wir 5 im Wienerwald« sind bereits alle demenzzertifiziert. Weitere Initiativen in Volksschulen sowie eine Tagesbetreuungsstätte werden heuer noch umgesetzt. [...]
Anlässlich des Welt-Alzheimertages wurde die Stadtbibliothek zur demenzfreundlichen Bibliothek. Ab sofort gibt es ein eigenes, ständiges Regal mit Informationsmaterial verschiedener Institutionen sowie Bücher zu den Themen Demenz und Alzheimer. [...]

Auch in den Volksschulen der Kleinregion »Wir 5 im Wienerwald« (bestehend aus den Gemeinden Purkersdorf, Gablitz, Mauerbach, Wolfsgraben und Tullnerbach) wird ein Demenz-Projekt umgesetzt. Die ausgebildete Literaturvermittlerin Patricia Floch wird den Kindern dieses Thema mit ihrem selbst gemachten Stoff-Fuchs näherbringen. »Im Buch geht es um einen schlauen Fuchs, der den Verstand verliert. Er hatte früher ein tolles Leben, merkt aber, dass er schon langsam Dinge vergisst«, erklärt Floch, die respektvoll, aber auch amüsant an das Thema herangehen will. »Bereits Kinder für dieses Tabuthema zu sensibilisieren, ist sehr wichtig«, meint Floch.

Über diese weiteren Initiativen zum Thema Demenz freuen sich auch die Bürgermeister der Kleinregion. »Wir sind extrem gut unterwegs«, zeigt sich Michael Cech, Obmann der Kleinregion und VP-Bürgermeister von Gablitz, begeistert. Alle Gemeindeämter sowie alle Polizeistationen der Kleinregion seien demenzzertifiziert. »Auch die Kleinregion ist als erste Kleinregion überhaupt demenzzertifiziert«, so Cech, der überzeugt ist, dass mit dem Thema Demenz jeder und jede schon einmal in Berührung gekommen ist.

Als weitere Initiative soll noch heuer eine Tagesbetreuung für demenzkranke Personen im Gablitzer Kloster eingerichtet werden. So sollen Angehörige von demenzkranken Personen zumindest einen Tag pro Woche für sich haben. 15 Plätze werden angeboten.
[...] Dass der Bedarf dafür sehr hoch ist, weiß der Bürgermeister. »Wir hatten dazu einen Vortrag im Gemeindesaal und dieser war knackevoll. ...
Quelle: noen.at

Zitat NÖN.at/ Purkersdorf vom 25.04.2023:

"Viele Bewohner nahmen die Möglichkeit wahr, Bürgermeister Michael Cech [...] und Gablitzer Gemeinderäte auf dem ersten Nachhaltigkeitsspaziergang zu begleiten. [...] Über alle Parteigrenzen hinweg setzt Gablitz auf die Energiewende und die daraus resultierenden Möglichkeiten. [...]" ...
Quelle: noen.at

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung