News


"Der Campus St. Pölten ist seit Oktober 2021 der neue, gemeinsame Standort der Fachhochschule St. Pölten und der 2018 gegründeten Bertha von Suttner Privatuniversität. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Stadtnewsletter 221021 vom 22. Oktober 2021

"[...] Vollzeitbeschäftigte Männer haben bis zum Equal Pay Day schon so viel verdient, wie vollzeitbeschäftigte Frauen erst bis Jahresende. 2021 fällt der Equal Pay Day österreichweit auf den 25. Oktober. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Stadtnewsletter 221021 vom 22. Oktober 2021

"[...] (LK) Geballte Information und Beratung – die gibt es zum Thema Integration und Zusammenleben ab sofort in Oberndorf. In der Flachgauer Stadtgemeinde eröffnete heute, Freitag, die Integrations- und Sozialberatungsstelle des Sozialen Netzwerks, kurz: ISO. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Salzburger Landeskorrespondenz, 22. Oktober 2021

"Im Frühling 2021 wurden von der Stadt Wien die Wiener Leitlinien für digitale Kinder- und Jugendarbeit präsentiert. Analog dazu wurde von der Abteilung Bildung und Jugend gemeinsam mit dem WIENXTRA-Medienzentrum und Mitarbeiter*innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit ein Teamtool entwickelt, welches heute bei einem Online-Meeting pädagogischen Leitungen, Jugendarbeiter*innen sowie Vertreter*innen der Fachhochschulen für Soziale Arbeit Wien, Niederösterreich und Burgenland präsentiert wurde. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: wien.at Rathauskorrespondenz, Magistrat der Stadt Wien, MA53 - Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien 21.10.2021

"Die Frauengesundheitszentren FEM und FEM Süd bieten aktuell zur finanziellen Unterstützung von Frauen Onlinevorträge kostenlos an. Themen sind hierbei u.a. Ernährung, Entspannung, psychische Stärkung, Ängste, frauenspezifische Gesundheitsfragen wie Endometriose oder Spannungskopfschmerzen. Des weiteren gibt es Onlinekurse, Fortbildungen für Expert*nnen, Kurse für werdende Eltern und Bewegungskurse. [...]"

Weiter Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter Nr. 56 des Wiener Programms für Frauengesundheit 15. Oktober 2021

"Im Projekt NEDA wird in den Gesundheitszentren FEM, FEM Süd und MEN sowie aufsuchend in Einrichtungen im Asylbereich klinisch- psychologische oder psychotherapeutische Beratung, sowie Psychoedukations-Workshops für Mädchen/Frauen und Burschen/Männer mit Fluchterfahrung in der Grundversorgung in den jeweiligen Erstsprachen angeboten. Aktuell wurden darüber hinaus Videoclips, Podcasts und Poster zu unterschiedlichen Themen auf Arabisch und Farsi produziert. U.a. zu ‘Gesund durch den Lockdown’, ‘Pandemie Fatigue’ aber auch zu ‘Sexueller Belästigung’ und ‘Häuslicher Gewalt’. [...]"

Weitere Informationen sowie die Angebote finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter Nr. 56 des Wiener Programms für Frauengesundheit 15. Oktober 2021

"[...] Graz (13. Oktober 2021).- Landesrätin Juliane Bogner Strauß sichert mit Zweijahresverträgen und jährlicher Valorisierung regionale Frauen- und Mädchenberatungsstellen. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Kommunikation Land Steiermark kommunikation@stmk.gv.at 13.10.2021

"Gemeinsame Arbeit an Lösungen für Belastungen und Herausforderungen durch die Pandemie [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Salzburger Landeskorrespondenz, 11. Oktober 2021

"Zum Internationalen Mädchentag am 11. Oktober verteilt das Frauenbüro der Stadt Linz Luftballons, verschiedene Give Aways und Informationsbroschüren. Die Aktion steht unter dem Motto: „Gemeinsam für die Rechte von Mädchen und gegen Unterdrückung und Diskriminierung!“ [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter Frauenbüro der Stadt Linz frauenbuero@MAG.LINZ.AT vom 8.10.2021

"[...] (LK) baseCamp nennt sich das einjährige Pilotprojekt des Sozialministeriums, das die Beratungsangebote der Suchthilfe Salzburg ergänzt. Der ‘Drogen-Bus’ fährt derzeit fünf Standorte im Bundesland ein- oder mehrmals wöchentlich an. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Salzburger Landeskorrespondenz, 05. Oktober 2021

Ältere Beiträge
Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung