News


"Bregenz (VLK) – Die meisten Kinder fahren gerne Fahrrad, und auch viele Erwachsene erinnern sich bis heute an ihr erstes Rad. Diese Erfahrung machen auch heute viele Kinder, doch leider sinkt die Radfahrkompetenz unter Kindern und Jugendlichen laufend. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Landespressestelle Vorarlberg presse@vorarlberg.at 12.10.2021

"1.200 kostenlose Lernhilfekurse für Wiener Schüler*innen

Damit in Wien jedes Kind die gleichen Bildungschancen erhält, unterstützt die Stadt Wien das Lernhilfeangebot der Wiener Volkshochschulen. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: wien.at Rathauskorrespondenz, Magistrat der Stadt Wien, MA53 - Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien 04.10.2021

"(HP) In Salzburg ist rund ein Drittel der Kinder und Jugendlichen im Alter von vier bis 14 Jahren von Übergewicht betroffen. Daher haben das Land Salzburg, die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) und die Ärzteschaft das Gesundheitsprojekt ‘easykids – gesund aufwachsen’ ins Leben gerufen. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Salzburger Landeskorrespondenz, 04. Oktober 2021

"Kampagne ‘#KeinPlatzfürHate’ unterstützt Kinder und Jugendliche

Graz (1. Oktober 2021).- Zur laufenden Kampagne des Landes Steiermark gegen Cybermobbing gab es heute (1.10.) einen runden Tisch mit Jugendlichen und Expertinnen und Experten. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Kommunikation Land Steiermark kommunikation@stmk.gv.at 01.10.2021

"Graz (29. September 2021).- Als Hybridveranstaltung ist am Mittwochvormittag (29.09.2021) der sechste steirische Sozialtag im Rittersaal des Landhauses und auf digitalen Plattformen über die Bühne gegangen. Auf Einladung von Soziallandesrätin Doris Kampus analysierten und diskutierten ReferentInnen und ExpertInnen aus dem Sozialbereich die gesellschaftlichen und sozialpolitischen Folgen der Corona-Pandemie in der Steiermark. „Die Auswirkungen sind vielfältig und reichen vom Arbeitsmarkt bis zur sozialen Lage von Mädchen und Frauen. Besondere Sorge bereitet mir aber, dass die Corona-Pandemie die Menschen spaltet, allein wenn wir an das Thema Impfen denken“, erläuterte Soziallandesrätin Doris Kampus in der von ORF-Journalistin Eva Pöttler moderierten Veranstaltung [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Kommunikation Land Steiermark kommunikation@stmk.gv.at 29.09.2021

"Bregenz (VLK) – Noch immer hält sich hartnäckig das Gerücht, die Impfung könnte den Kinderwunsch beeinflussen [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Landespressestelle Vorarlberg presse@vorarlberg.at 27.9.2021 15:41 Uhr

"[...] Projekttage und Schikurse sind Höhepunkte im Schulalltag, an denen die Schülerinnen und Schüler gerne teilnehmen. Die dafür anfallenden Kosten sind jedoch nicht für alle leistbar. Hier unterstützt die Stadt Linz mit Subventionen, um die Erlebniswochen auch Kindern aus Familien mit geringem Haushaltseinkommen zu ermöglichen. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 23.09.2021

"[...] Bregenz (VLK) – Die Caritas-Lerncafés für Kinder und Jugendliche mit schulischem Förderbedarf haben sich speziell in Zeiten von Corona als wichtiges Unterstützungsangebot etabliert. Wenn Eltern aufgrund von mangelnden Deutschkenntnissen, niedrigem Bildungsniveau, fehlenden Ressourcen für Nachhilfe, beengten Wohnverhältnissen oder anderen Gründen nicht ausreichend Rückhalt geben können, bieten Lerncafés gezielte Hilfestellung bei den Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Schularbeiten und Tests. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Landespressestelle Vorarlberg presse@vorarlberg.at 19.9.2021

"Mediziner beantwortet live Fragen von Eltern, Lehrern und Schülern [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Salzburger Landeskorrespondenz, 12. September 2021

"Fünf Eltern-Kind-Zentren betreiben die Kinderfreunde Linz über das gesamte Stadtgebiet. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass das bisherige Leistungsspektrum nur bedingt ‘krisentauglich’ ist – viele Angebote mussten ersatzlos gestrichen werden. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 25.08.2021

Ältere Beiträge
Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung