News


"Der Campus St. Pölten ist seit Oktober 2021 der neue, gemeinsame Standort der Fachhochschule St. Pölten und der 2018 gegründeten Bertha von Suttner Privatuniversität. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Stadtnewsletter 221021 vom 22. Oktober 2021

"Kostenloses Angebot unterstützt Linzer Familien

- Insgesamt etwa 7.200 Säuglinge und Kleinkinder von Eltern- und Mutterberatung im Jahr 2020 betreut
- Eltern- und Mutterberatung bewährte sich auch während der Corona-Pandemie

Seit 20 Jahren steht die erweiterte Beratungsstelle IGLU den Linzer Eltern als Anlaufstelle für alle Fragen rund ums Elternsein zur Verfügung. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 03.08.2021

"[...] Das Eltern-Kind-Zentrum Ebelsberg ist eines der wichtigsten und größten in Linz. Mit zahlreichen Seminaren, Kursen, Vorträgen und anderen Informationsveranstaltungen bietet es ein vielfältiges und interessantes Angebotspaket an. Die Einrichtung mit integrierter Eltern-, Mutterberatungsstelle ist kommunikativer Treffpunkt für Eltern und Kinder. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 17.05.2021

"Hohenems (VLK) – Seit 30 Jahren bietet die pro mente Vorarlberg im Auftrag der Landesregierung sozialpsychiatrische Betreuung, Krisenhilfe und Prävention an. Am Freitag, 9. Oktober, wurde das Jubiläum im Hohenemser Löwensaal unter Einhaltung aller Covid19-Auflagen und dennoch in gebührendem Rahmen gefeiert. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Landespressestelle Vorarlberg presse@vorarlberg.at 10.10.2020

"[...] (HP) 100 Jahre fühlt sich die Caritas in Salzburg dem Motto „Hinschauen und helfen“ verpflichtet. Zum Geburtstag gab es am Wochenende einen „Tag der offenen Augen“, bei dem sich hunderte Besucher über die Arbeit, Hilfsprojekte und Unterstützung der Caritas informierten. Die Salzburger Festspiele – ebenfalls im Jahr 1920 gegründet – spendeten 100.000 Euro für das Haus Elisabeth, einem Hilfsangebot für Obdachlose in der Landeshauptstadt. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 2. März 2020

"Seit Oktober 1979 betreibt die Stadt St. Pölten in Kooperation mit dem Anton-Proksch-Institut Kalksburg (API) die Beratungsstelle für Alkoholprobleme. Seither wurden dort 19.500 Patientenkontakte gezählt. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter - St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice 6. Dezember 2019

"Anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums starten die Psychosozialen Dienste in Wien erstmals in ihrer Geschichte eine große Kampagne zur Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen. Stadtrat Peter Hacker betont am Rande der Auftaktaktion: „Depressionen, Borderline-Störungen und andere psychische Erkrankungen betreffen Frauen und Männer, junge und alte, arme und reiche Menschen und machen vor niemandem Halt. Mit der Kampagne #darüberredenwir starten wir das Gespräch über psychische Gesundheit in unserer Stadt. Beenden wir gemeinsam die Stigmatisierung.“[...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: wien.at Rathauskorrespondenz, Magistrat der Stadt Wien, MA53 - Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien 22.10.2019

"[...] Seit 40 Jahren bietet der Verein Jugend und Freizeit in Linz mit Jugendzentren, Streetwork und Teeniearbeit Raum, Freizeitangebote sowie Unterstützung und Beratung für junge Menschen an. Unkompliziert, an den Bedürfnissen der Jugendlichen orientiert und kostenlos sind die Angebote, die gesetzt werden. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter - Neues aus Linz vom 15.10.2019

"[...] Entstanden ist die Einrichtung aus der Überlegung, flankierend zum „Haus der jungen Arbeiter“ eine ambulante Hilfeschiene für wohnungslose Menschen im Bezirk Dornbirn zu schaffen. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2009 bildet sie zusammen mit den Caritas-Beratungsstellen in Feldkirch und Bludenz sowie dem Dowas in Bregenz ein flächendeckendes ambulantes Hilfesystem mit einem präventiven, aufsuchenden, nachgehenden und generellen Arbeitsansatz. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Landespressestelle Vorarlberg, 11.10.2019

"[...] Vor zwei Jahrzehnten beschloss der Wiener Gemeinderat das Wiener Programm für Frauengesundheit. Es ist seither fester Bestandteil im Wiener Gesundheitswesen und trägt maßgeblich dazu bei, dass sich die Gesundheitsversorgung von Mädchen und Frauen fortlaufend verbessert und an ihren Bedürfnissen orientiert. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: wien.at Rathauskorrespondenz, Magistrat der Stadt Wien, MA53 - Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien 09.10.2019

Ältere Beiträge
Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung