PsychotherapeutInnenHagg Ulrich Peter




Zurück zu allen Suchergebnissen

Lebenslauf von Univ. Lekt. Ulrich Peter Hagg, M.A. MBA




Univ. Lekt. Ulrich Peter Hagg, M.A. MBA

- 2016Referent des Vereins für psychosoziale Aus- und Weiterbildung VPA Wien.
Vortragender und Workshopleiter beim Paartherapiekongress des VPA
Referent der Ärztekammer Kärnten
Lehrauftrag in systemischer Intervention an der pädagogischen Hochschule
Klagenfurt
- 2013Vortragender am psy-Kongress des Schweizer PsychologInnen Verbands
- 2012Abschluss des MBA Masterstudiums in akademischer Organisationsberatung
am Schumpeter Institut Wels
Lehrauftrag Supervision der Arbeit im praktischen Feld für Studierende
des Propädeutikums und des Vollstudiums Psychologie an der Univ. Klagenfurt
Leitung eines zertifizierten Mediationslehrgangs an der ISYS Akademie
- 2011Psychotherapeutische Zulassung
- 2009Aufnahme d. selbständigen psychotherapeutischen Tätigkeit unter Supervision
- 2009Lehrauftrag für Familien- und Co-Mediation im Mediationslehrgang der
Pädagogischen Hochschule Klagenfurt
2008 - 20092-jähriger Lehrgang in Organisationsentwicklung und Zertifizierung in
akademischer Unternehmensberatung am Herrnstein Institut, NÖ
- 2008Lehrauftrag für Konfliktmanagement im BeratungslehrerInnenlehrgang an der
Viktor Frankl Hochschule Klagenfurt
- 2007Beginn der systemisch psychotherapeutischen Ausbildungen an der LASF-Wien
- 2007Zertifizierung und Lehrgangsleitung einer 5-semestrigen LSB-Ausbildung mit Schwerpunkt in systemischer Beratung
- 2007Gründung der ISYS Akademie Erwachsenenbildungsorganisation
- 2006Masterausbildung in akademischer Mediation, Arge Bildungsmanagement Wien
- 2005Gründung des Instituts für systemische Beratung, Mediation und Supervision-ISYS mit 5 MitarbeiterInnen (aus den Bereichen Psychologie,
Psychotherapie, Jura, Kommunikationswissenschaft & Organisationsberatung)
- 2005Zertifizierung und Eintragung als Mediator (ÖBM) & Co-Mediator (Flag)
- 2005Aufnahme in die Liste der österreichischen Vereinigung für Supervision (ÖVS)
- 2004Ausbildung in Mediation am IWM-Univ.Klagenfurt, Leitung: Dr. Gerhard Falk
2002 - 2009Referent für systemische Interventionsformen im LSB-Lehrgang an der pro
mente-Akademie Wien
2002 - 2003Mitarbeit beim Verein Aspis in der Beratung von Opfern von Gewalt und Krieg
an der Universität Klagenfurt, Leitung und Supervision Prof. Klaus Ottomayer
Einzelsupervision der beratenden Tätigkeit bei Prof. Jutta Menschik-Bendele
2000 - 2003Lehrgang psychotherapeutisches Propädeutikum an der Universität Klagenfurt
2000 - 2002Lehrgang psychotherapeutisches Propädeutikum an der Universität Klagenfurt
2000 - 2003Laufende Weiterbildungen bei Matthias Varga von Kibed am Institut Syst, bei
Steve de Shazer und bei Frank Farrelly
- 2001Zulassung und Verselbstständigung als Lebens- und Sozialberater, Familien-,
Paarberater und Supervisor, Praxis Hauptplatz 16, St.Veit an der Glan
- 2000Weiterbildung in systemischer Therapie an der IGST-Heidelberg
1999 - 2000Zweisemestrige Lehrgang in Hypnotherapie bei Dr.Michael Kahan in München
1997 - 19984 Studienreisen nach Pakistan, Iran, Indien, Äthiopien, Ägypten und Israel
1998 - 1999Beratungstätigkeit mit Selbsterfahrungsgruppen innerhalb der
psychotherapeutischen Praxis von Fr.Blumenthal (SF) in St.Veit/Knt.
1995 - 1997Psychosoziale Betreuungstätigkeit in sozialtherapeutischer Einrichtung Camphill
1994 - 1996Einzel- und Gruppensupervision, systemische Selbsterfahrungsseminare, syst.
Einzellehrtherapie bei Mag. Waldschütz (SF), Martin Crillovich (SF) und Leo
Pöcksteiner (SF) begleitend zur psychotherapeutischen Ausbildung
1994 - 19974-jährige berufsbegleitende psychotherapeutische Ausbildung am Zentrum für
Integrale Therapie in München (CITA), Diplomierung
1991 - 1996Lehrtätigkeit an integrativer reformpädagogischer Schule Schloss Pottenbrunn
1990 - 1994Mehrtägige Fortbildungen in SFBT bei Steve de Shazer (am Syst München)
1990 - 1991Lehrtätigkeit an der reformpädagogischen Volksschule Hofmühlgasse in Wien
1988 - 1991Berufsbegl. pädagogische & Montessori Ausbildung Pädak-Wien/ St.Virgil Sbg.
1988 - 1990Psychosoziale Tätigkeit auf der Baumgartner Höhe, Pav.24 für pro mente Wien
- 19876-monatiger Hilfseinsatz in Südalgerien für Save the Child Fund
1986 - 1987Tätigkeit in sozialtherapeutischer Behindertenbetreuungseinrichtung Camphill
1985 - 19868-monatiger Katastrophenhilfseinsatz in Äthiopien für MHD und ICRC
- 1985Einjährige Sanitätsausbildung (MHD), Tätigkeit im Ärztenotdienst,
in der Kranken- und Behindertenbetreuung für den Malteser Hospitaldienst
1984 - 1987Studien der Philosophie und Ökologie an der Univ. Wien
- 1984Matura am neusprachlichem Gymnasium





Zurück zu allen Suchergebnissen

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung